Kontakt:

Clio Yogini

Mag.a Gisela Hollborn

Mailto: Clio17@aon.at

Facebook:Kunst & Yoga mit Eigensinn

0664 / 20 29 264

 

 



DAS INNERE LABYRINTH

 

Unbedarft, begeistert ziehe ich los, naiv zu nennen. Was sich auftut sind Abenteuer, die nach Aufarbeitung schreien. Schlammtiefen, die eine Abenteurerin durchtaucht oder grad haarscharf am Abgrund vorbeischrammt sind real-? Zum großen Glück gibt’s Kunst als Kommunikation nach innen, außen, oben, unten. Zwischen den Zeilen oder heftig. Das Erfahren der inneren Labyrinthe durchzieht mein Leben wie der rote Ariadne-Faden. Egal ob "FEMININE REALITÄTEN", "DIE WEISSE TARA" oder "LABYRINTHE". Überall geht es um die Reise ins Innere auf der Suche nach neuem LEBEN s IM PULS. In der Arbeit „Labyrinth der Träume“ stellte ich 4 Fragen: ALLTAG? TAGTRAUM? NACHTTRAUM? SCHLAF? Machte Fotos mit 26 Personen. Wählte SW-Fotos weil es sich um Konstruktionen handelt. O-Texte der Befragten. Die farbliche Gestaltung des 3flügeligen „Traum-Altars“ ist mein intuitives Spiel. 26 Seelen in Traum-Altären sichtbar geworden. Die Bezeichnung „Altar“, weil das Innere, unsere heilsame Traum-Seele, mit Achtsamkeit vom Betrachter zu erschauen ist. Veränderter Bewusstseinszustand im TRAUM-RAUM. Kunst hilft mir diese tiefe Wertschätzung in die Welt zu tragen. Kunst als Yoga/Erkenntnisweg. Am Weg begegnen uns Wünsche, Sehnsüchte, Illusionen, Leidenschaften und emotionale Kämpfe, ich habe sie hier als "Feminine Realitäten" bezeichnet. Erst in der Mitte des Labyrinths angekommen begegnen wir dem Mitgefühl mit uns selbst. "Die weiße Tara", buddhistische Verkörperung des Mitgefühls, betitelt jene Serie an Bildern (Skulptur), die sich diesem erlösenden meditativem Zustand widmet. Willkommen im Labyrinth der Träume! Geh mit Gefühl...Mitgefühl öffnet Türen in Welten, die dem Alltagsbewusstsein verschlossen bleiben...

DAS LABYRINTH DER TRÄUME - KUNSTANTHROPOLOGISCHES PROJEKT

26 Traum-Altäre machen das Innenleben von 26 Personen sichtbar. Jeder Altar ist dreiflügelig. Gemeinsam benötigen alle 26 Altäre einen Raum von etwa 6mx6m.Gedacht als verdunkelter Raum, der mit Taschenlampe zu begehen ist und in seiner Mitte zum Verweilen vor einem LEEREN Altar einlädt. In der Mitte landen wir in uns selbst, finden unseren eigenen SEELENTRAUM. 

DIE WEISSE TARA

 

Mitgefühl ist die Kraft mit der uns diese buddhistische Göttin beschenken möchte. Mitgefühl, das von Spannungen durch illusionäre Erwartungen befreit...

FEMININE REALITÄTEN...

DIE GRÜNE TARA

 

Wenn der Winter vorbei ist, sagt man: die GRÜNE TARA kommt...

Die Grüne Tara 152cmx150cm
Die Grüne Tara 152cmx150cm